News

Verpasse keine News! Jetzt zum Newsletter anmelden.

Jederzeit abbestellbar.

Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung. Mit dem Klick auf "anmelden" akzeptierst Du diese.

Das neue Wissenspaket inkl. Silent Subliminals über Neurodermitis ist jetzt verfügbar!

Neurodermitis Wissenspaket

Das neue Wissensschutzpaket zum Coronavirus ist jetzt verfügbar!

CAR T-Zell Therapie

Mit der neuen CAR T-Zell Therapie ist womöglich ein Durchbruch in der Krebstherapie gelungen. Hierbei handelt es sich um eine Gentherapie. Diese kommt bei ganz bestimmten Krebsarten zum Einsatz, wenn alle anderen Therapieformen (Chemotherapie etc.) erschöpft sind. Dem Krebspatienten werden zuerst eigene Zellen (die T-Lymphozyten) entnommen und im Labor gentechnisch verändert. Die geänderten T-Zellen, erhält der Krebspatient anschließend mittels Transfusion zurück, welche nun ihre Arbeit aufnehmen können (Zerstörung des Lymphoms). Die Chancen auf endgültige Heilung steigen enorm. Zum einen kann nun sehr zielgerichtet gegen die bösartigen Zellen behandelt werden, sowie zum anderen sollen die neuen gentechnisch modellierten T-Zellen dauerhaft im Körper des jeweiligen Patienten verbleiben. Falls nun irgendwann wieder Krebszellen enstehen sollten, bekämpfen die “schlauen” T-Zellen auch diese wieder.

Einen interessanten Artikel hierfür findest Du bei Advanced Science News.   

Zur besseren Veranschaulichung anbei ein Video von TEDx Talks über Youtube.

Video anzeigen?

Wenn Du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter Deine Zugriffe speichert und Dein Verhalten analysieren kann.

Wenn Du den Link hier unten anklickst, wird ein Cookie auf Deinem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass Du der Anzeige von eingebetteten Videos in Deinem Browser zugestimmt hast. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser erfolgt ist.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://www.youtube.com/watch?v=rZRsqin3lwY

Organe aus dem 3D Drucker

Prof. Tal Dvir und seinem Team aus Tel Aviv Israel, ist es gelungen ein Herz mit dem 3D Drucker herzustellen. Genial daran ist, das hier mit keiner Immungegenabwehr zu rechnen ist, da es aus körpereigenem Gewebe hergestellt bzw. gedruckt wird. Im ersten Moment klingt dies vielleicht etwas seltsam. Sollte es jedoch tatsächlich zur finalen Anwendung finden, so wäre das evtl. der Schlüssel um in Zukunft sich um das Thema Organspende keine Sorgen mehr machen zu müssen. Besonders interessant ist natürlich der Aspekt, das die jeweiligen Organe stets vollständig kompatibel mit dem Patienten sind. Da es sich ja um eigenes Gewebe handelt, wird der Patient wohl auch keine Immunsuppressiva, wie bei der herkömmlichen Organspende, sein Leben lang nehmen müssen. Einen Artikel hierzu findest Du bei Advanced Science News.

Für Hunde- und oder Katzenbesitzer stellt sich die Frage, inwiefern dies evtl. eine neue Option bzw. Behandlungsmöglichkeit für Hunde / Katzen mit CNI darstellt. Hierfür stehe ich bereits in Kontakt mit Prof. Tal Dvir und einer Tierklinik welche auf Nierentransplantationen für Katzen und Hunde speziallisiert ist.

 Ein sehenswertes Video von ColdFusion über Youtube.

Video anzeigen?

Wenn Du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter Deine Zugriffe speichert und Dein Verhalten analysieren kann.

Wenn Du den Link hier unten anklickst, wird ein Cookie auf Deinem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass Du der Anzeige von eingebetteten Videos in Deinem Browser zugestimmt hast. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser erfolgt ist.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://www.youtube.com/watch?v=rgxDixvWbLE

Mit Viren gegen multiresistente Bakterien

Immer häufiger bilden Bakterien Resistenzen gegen Antibiotika. Alleine deshalb, sterben weltweit jedes Jahr ca. 700.000 Menschen. Mit einer Phagentherapie, könnte man hier entgegenwirken und mit der deutlich geringeren Gefahr von möglichen Nebenwirkungen, als mit herkömmlichen Antibiotika. Genial an der Phagentherapie ist, das zum einen kaum Nebenwirkungen auftreten, als auch zum anderen, dass die Phagen die Superkeime – Krankenhauskeime – multiresistente Keime zerstören können. Leider werden die “Bakterienfresser” (man spricht auch häufig von “Bakteriophagen”) entweder gar nicht eingesetzt —> Patient stirbt im schlimmsten Fall oder sehr spät eingesetzt werden —> Patient überlebt im besten Fall.

Einen wirklich sehr interessanten Artikel habe ich bei nature.com gefunden, worin berichtet wird, das eine 15 jährige Mukoviszidose Patientin mit Hilfe von Phagen überlebt hat. Nach einer Lungentransplantation, litt die Patientin an chronischen Infektionen durch Antibiotika-resistente Bakterien. Ihre Überlebenschancen waren gering. Ein Forscherteam setzte, auf die Patientin abgestimmte Phagen ein, wodurch die Patientin mittlerweile ein fast normales Leben führen kann. Mehr zu diesem Fall kannst Du hier lesen.

Anbei noch ein Video zum Thema Phagen, von Ted Talk über Youtube.

Video anzeigen?

Wenn Du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter Deine Zugriffe speichert und Dein Verhalten analysieren kann.

Wenn Du den Link hier unten anklickst, wird ein Cookie auf Deinem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass Du der Anzeige von eingebetteten Videos in Deinem Browser zugestimmt hast. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser erfolgt ist.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://www.youtube.com/watch?v=tFfYh9THuGo

ebook Pruritus Prurigo

Ein neues ebook ist verfügbar! Es befasst sich mit dem Thema Juckreiz sowie den verschiedenen Verlaufsformen der Prurigo Erkrankung.
Prurigo
simplex acuta & subacuta
chronica
nodularis

error: No copy!!! Thank you!!